Wendler Tremml

Entsenderecht

Neueste Beiträge

  • 17.08.2017

    Praktikerseminar am 29. November 2017 in Ratingen

    Entsenderecht, Entsendung, Allgemeines · Büro Düsseldorf

    Die Herbstveranstaltung des Praktikerseminars zur grenzüberschreitenden wirtschaftlichen Betätigung in Deutschland findet am Mittwoch, 29. November 2017 statt. mehr

  • 16.08.2017

    Bundessozialgericht: Ablehnung einer Ausnahmevereinbarung ist in Deutschland gerichtlich überprüfbar

    Entsenderecht, Grenzüberschreitende Tätigkeit, Sozialversicherungsrecht, Allgemeines, Sozialversicherungsrecht, Allgemeines · Michael Wendler

    Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass Unternehmen aus der Europäischen Union grundsätzlich keinen Anspruch auf den Abschluss von Ausnahmevereinbarungen haben. mehr

  • 15.08.2017

    LAG Hessen: Übernahme eines Leiharbeitnehmers und Befristung

    Arbeitsrecht, Arbeitnehmerüberlassung · Kai F. Sturmfels

    In dem vom Landesarbeitsgericht Hessen (LAG) entschiedenen Fall (Urteil vom 28.04.2017, Az.: 14 Sa 809/16) stritten die Parteien um die Wirksamkeit einer sachgrundlosen Befristung. mehr

  • 09.08.2017

    Bundessozialgericht: Arbeit in Deutschland zu europäischen Sozialversicherungstarifen?

    Entsenderecht, Europarecht, Allgemeines, Entsendung · Michael Wendler

    Am 16. August 2017 wird der 12. Senat des Bundessozialgerichts in einem Rechtsstreit eines klagenden polnischen Unternehmens, das von WENDLER TREMML vertreten wird, über die Frage entscheiden, ob Unternehmen mit Sitz in der Europäischen Union einen einklagbaren Anspruch auf den Abschluss von Ausnahmevereinbarungen haben, wodurch die an ihrem Sitz geltenden sozialrechtlichen Bestimmungen auch dann gelten, wenn ihre Beschäftigten über Jahre hinweg in einem anderen Mitgliedstaat tätig sind. mehr

  • 01.08.2017

    Zurückweisung einer Kündigung wegen fehlender Vollmachtsurkunde

    Arbeitsrecht, Kündigungsschutz, Arbeitsvertrag, Allgemeines · Beata Donay

    Wird der Arbeitsvertrag nicht von dem Arbeitgeber persönlich, sondern von einem Vertreter gekündigt, und fügt der Vertreter der Kündigung keine Vollmachtsurkunde bei, kann der Arbeitnehmer die Kündigung gemäß § 174 BGB zurückweisen. mehr

  • 21.07.2017

    Zuständigkeit der Arbeitsgerichtsbarkeit auch bei Rechtsstreitigkeiten über Beiträge zur Soka-Bau bei Insolvenzverfahren eines Baubetriebs

    Entsenderecht, Arbeitsrecht, Allgemeines, Entsendung, Urlaubskassenverfahren, Allgemeines · Dr. Jutta Walther

    Das Hessische Landesarbeitsgericht hatte die Frage zu entscheiden, ob bei einer Insolvenz des beitragspflichtigen Baubetriebs nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens der Rechtsweg zu den Gerichten für Arbeitssachen eröffnet ist. mehr

  • 20.07.2017

    BGH: SokaSiG kann keine rückwirkend strafbarkeitsrelevanten Pflichten begründen

    Entsenderecht, Wirtschaftsstrafrecht, Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG), Strafgesetzbuch (StGB), Allgemeines, Arbeitsrecht, Allgemeines, Entsendung, Urlaubskassenverfahren · Dr. Jutta Walther

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat einen Schuldspruch des Landgerichts Augsburg, mit dem ein Angeklagter wegen Betrugs zum Nachteil der Zusatzversorgungskasse für das Baugewerbe (Soka-Bau) betreffend die Jahre 2007 bis 2012 verurteilt worden war, aufgehoben. mehr

Seminare

Seminar IHK Trier 08.11.2017

Am 8. November 2017 veranstaltet die IHK/HWK Trier ein Seminar zum Thema „Einsatz in- und ausländischer Subunternehmen – Haftungsrisiken vermeiden“.

Seminar Ratingen 29.11.2017

Die Herbstveranstaltung des Praktikerseminars zur grenzüberschreitenden Geschäftstätigkeit findet am 29. November 2017 statt.

NEWSLETTER

Der NEWSLETTER 2/2017 mit Stand Juli enthält aktuelle Informationen zur grenzüberschreitenden Geschäftstätigkeit.

Die NEWS aus BRÜSSEL 1/2016 enthalten Informationen zum Europäischen Wirtschaftsrecht, zu Förderprogrammen der EU, grenzüberschreitender Tätigkeit sowie Arbeiten in Belgien.

Newsletter-Anmeldung